Krisensichere Jobs

Kliniken Nordoberpfalz AG informiert über Pflegeberufe

Weiden. (mte) Das waren noch Zeiten, erinnert sich Josef Götz und erzählt der Gattin des Ministerpräsidenten Karin Seehofer von sieben Bewerbungen, die auf eine Ausbildungsstelle im Pflegebereich kamen. Früher. „Mittlerweile sind es 1,5 Bewerbungen“, stellt der Vorsitzende der Kliniken AG besorgt fest. Der Pflegetag der Kliniken Nordoberpfalz AG soll dem entgegenwirken. Am Freitag, 28. Oktober, findet er zum zweiten Mal in der Klinikums-Caféteria, Gabelsbergerstraße, statt.

Von 9 bis 14.30 Uhr können sich hier Schüler, berufliche Neu- oder Wiedereinsteiger sowie Interessierte an Umschulungen rund um den Pflegeberuf an Aktionsständen informieren. Was sind beispielsweise die Voraussetzungen für die einzelnen Ausbildungsrichtungen? Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Und wie geht es im Krankenhausalltag zu?

„Patienten“ reanimieren Die letzte Frage beantworten Führungen durch das Klinikum. In einzelnen Bereichen dürfen Besucher sich gar selbst ausprobieren, einen Gips anlegen, einen „Patienten“ reanimieren oder OP-Instrumente untersuchen und die Kinderintensivmedizin erkunden. Zudem bietet der Pflegeberuf, egal ob Kinderkrankenpfleger, Operationstechnischer Assistent oder Pflegefachhelfer, einen nahezu krisensicheren Arbeitsplatz. Denn immer mehr Deutsche werden immer älter. Wohl auch deshalb lautet das Motto des Pflegetags „Zukunft braucht Pflege – Nutze deine Chancen“.

Den zweiten Pflegetag der Kliniken Nordoberpfalz AG organisieren die Pflegedirektion mit der pflegerischen Zentrumsleitung am Klinikum Weiden sowie das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit. Vorgestellt werden verschiedene Ausbildungsrichtungen innerhalb des Pflegeberufs. Auch die Leitungen der Berufsfachschulen für Kranken- und Kinderkrankenpflege, Krankenpflegehilfe und Operationstechnische Assistenten sowie Ansprechpartner der Vergabestelle für das Freiwillige Soziale Jahr des Roten Kreuzes Regensburg und der Bundesfreiwilligendienst sind vertreten. (mte)

Quelle: Der neue Tag, Weiden www.oberpfalznetz.de

Oktober 20th, 2010 by