Apr 102015
 

PresseMig

Frau Karin Lukes gab Ihre Tätigkeit als Migrationsberaterin zum 01. April 2015 für die syrischen Kriegsflüchtlinge in Fuchsmühl an Frau Angelika Kennedy weiter.
Es wurde ein Sonderprojekt für syrische Kontingentflüchtlinge im Rahmen der Integrationsrichtlinie ab 01. April 2015 für ein Jahr ins Leben gerufen. Frau Kennedy wird durch Einführung und Einarbeitung von Frau Lukes zuständig für syrische Kriegsflüchtlinge sein. Ihr Gesamtbereich ist nicht nur Fuchsmühl, sondern die Nördliche Oberpfalz.
Frau Kennedy ist Lehrerin für Deutschsprachkurse. Sie ist 45 Jahre alt und kommt aus der Ukraine. Sie arbeitet 20 Stunden die Woche nur für Kontingentflüchtlinge.
Herr Bürgermeister Wolfgang Braun bedankte sich, auch im Namen seiner Mitarbeiter des Rathauses, bei Frau Karin Lukes  und des Diakonischen Werk  Weiden e.V., für die außerordentliche gute und herzliche Zusammenarbeit. Zugleich wünscht er Angelika Kennedy alles Gute auf ihrem Neuen Weg.

 

 Posted by at 11:45

Sorry, the comment form is closed at this time.