Hilfe für Frauen und Alleinstehende

spendelist

Weiden. Auf die Haustechnik-Firma Müller kann die Diakonie Weiden bauen: Inhaber Reinhard List unterstützte sie mit einer 1200-Euro-Spende. Das Geld wird der Arbeit im Frauenhaus und der Weihnachtsfeier für Alleinstehende zugutekommen. Die Diakonie schafft von dem Betrag einen Wäschetrockner im Frauenhaus an, der zweite Teil der Spende soll als finanzielle Unterstützung für Essen, Getränke und Geschenke bei der Feier verwendet werden. Diakon Karl Rühl, Geschäftsführer der Diakonie, war sichtlich erfreut über die Spende. Er bedankte sich im Sinne derer, denen der Betrag zugutekommen wird.

Quelle: Der neue Tag Weiden, Ausgabe vom 29.11.2015

November 15th, 2015 by